Instagram

 

Hier findest Du die Links unserer Instagram-Beiträge.

Hier ist unser Impressum und unsere Datenschutzhinweise.

 

Grundbuch- und Beleihungsmanagement – natürlich digital!

Gerade das vergangene Jahr hat gezeigt, dass am Thema Digitalisierung niemand mehr vorbeikommt. Wir haben uns in diesem Zusammenhang nun um das Thema Liegenschafts- und Beleihungsmanagement gekümmert. Mit der Version 3.90.0 erweitern wir unseren avestrategy-Beleihungsmanager und stellen Ihnen neue Auswertungsmöglichkeiten zur Verfügung. 

Dabei haben wir vor allem berücksichtigt, womit Sie es tagtäglich zu tun haben und welche Fragen Sie sich und anderen beantworten müssen:

  • Wie hoch ist der Beleihungswert?
  • Wie hoch sind die Beleihungsreserven der belasteten Objekte?
  • Welchen Wert haben die lastenfreien Objekte?
  • Wie hoch ist der Beleihungsauslauf?
  • Welche Grundpfandrechte besichern welche Darlehen?
  • Wie hoch sind Revalutierungspotenziale?
  • Wo sind Pfandhaftentlassungen möglich?
  • Wie entwickelt sich die Beleihungssituation in den nächsten Jahren?

Die Beantwortung dieser und ähnlicher Fragen ermöglicht die Version 3.90.0 des avestrategy-Beleihungsmanagers unsere Weiterentwicklung schnell und unkompliziert. Möglich ist das deshalb, weil in avestrategy bereits eine Vielzahl von Daten vorhanden ist, die Sie nutzen können: 

  • Darlehen, Grundbuch und Wirtschaftseinheit – verknüpft in einer Software
  • Integrierte Objektbewertung ImmoWertV und BelWertV
  • Bewertung Ihrer Grundpfandrechte – neu!
  • Aussagekräftige Standardberichte
  • Dynamische Auswertungen nach Ihren Bedürfnissen
  • Online-Handbuch zur Unterstützung

Das können Sie erwarten:

  • Einmal gepflegte Daten sind immer abrufbar
  • Zeit- und ortsunabhängig nutzbar

Der avestrategy-Beleihungsmanager hilft Ihnen, Zeit zu sparen und Ihren Workflow zu verbessern.

Warum ist der avestrategy-Beleihungsmanager das ideale Werkzeug für das digitale Grundbuch- und Beleihungsmanagement in der Immobilienwirtschaft?

Spezialisiert auf die Bedürfnisse der Wohnungswirtschaft werden drei wesentliche Datenbereiche miteinander verbunden und harmonisiert:

  1. Beleihungswerte aller Objekte ­bzw. Wirtschaftseinheiten +
  2. Grundbücher mit Rechten Abt. II und Grundpfandrechten +
  3. Dynamische Darlehensrestvaluten

Somit strukturieren Sie Ihre Daten und bereiten diese individuell für die Datenanalyse auf.

Ohne das mitunter lästige Suchen und Zusammenstellen von Informationen und Daten aus den verschiedensten Unternehmensbereichen wird das Controlling der Darlehensbesicherung für Sie ganz einfach.

Aller Anfang in Digitalisierungsprozessen ist schwer. Sie haben Ihre Grundbücher noch nicht in avestrategy erfasst, keine Zeit und nur begrenzte Ressourcen? 

Zusätzlich zu unseren obligatorischen Schulungen für avestrategy bieten wir unsere Unterstützung bei der Erfassung oder auch die vollständige Erfassung der Grundbuchdaten in das Grundbuchmodul an. Neben der Erfassung der Grundbuchdaten prüfen und plausibilisieren wir die erfassten Daten. Optional ordnen wir die Wirtschaftseinheiten den Grundstücken und die Darlehen zu den Grundpfandrechten zu. Gern prüfen wir die von Ihnen bereits gepflegten Grundbuch-, Darlehens- und Objektdaten noch einmal auf Herz und Nieren und übernehmen andere, Sie entlastende Arbeiten.

Wir können Ihnen ein vollständig »gefülltes System« zur Verfügung stellen, mit welchem Sie sofort arbeiten und auswerten können.

Ihre Ansprechpartnerin bei der BBT ist 

Cornelia Hultzsch
+49 30 26006-165
cornelia.hultzsch@bbt-gmbh.net

 

Infothek WEBinar: Controlling in avestrategy – Unbekannte Funktionen/Unentdeckte Schätze in avestrategy

Es gibt sie – unbekannte oder unentdeckte Funktionen, die das Arbeiten mit avestrategy für die Anwender effizienter gestalten können. Entdecken Sie im WEBinar diese Schätze und erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Funktionen.

Das WEBinar findet am Freitag, den 16. Juli 2021 von 10:00 bis 10:20 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Schwerpunkte liegen insbesondere auf folgenden Themen:

Vielfalt der Ist-Daten-Nutzung in avestrategy

Die Nutzung von Ist-Daten ist ein solides Fundament der Unternehmensplanung, welches einen ganzheitlichen Planungsprozess unterstützt.

Die ERP-Systeme stellen die Quelle Ihrer Ist-Daten dar. Diese werden auf verschiedene Arten, z. B. über eine Schnittstelle, nach avestrategy übertragen. Mit Hilfe der Kontenzuordnung in avestrategy werden diese Daten auf die Positionen der einzelnen Bereiche wie Bilanz, GuV, Liquidität sowie weitere Bereiche übernommen.

Die Ist-Daten können anschließend in den verschiedenen Planungsbereichen genutzt werden. Eine Übernahme ist beispielsweise für die Betriebskosten-, Mieten- oder objektkonkrete Planung möglich. Die Übernahme der Ist-Daten als Planzahlen erfolgt dabei unkompliziert per Knopfdruck.

Neben dem Planungsaufsatz werden weiterhin Plan-Ist-Vergleiche (GuV-Forecast) und Plan-Ist-Analysen von Kennzahlen sowie der Kapitalflussrechnungen für ein ganzheitliches Controlling ermöglicht. Darüber hinaus ist eine Abbildung und Auswertung der Liquidität auf Ist-Ebene möglich.

Marktdaten

Weitere Daten, die den Planungsprozess unterstützen, sind sogenannte Marktdaten. Diese fungieren ebenfalls als Datenbasis für die Mietenplanung oder Wertermittlung mit avestrategy. Neben der Berechnung erzielbarer Mieten kann beispielsweise ein marktgerechter Leerstand ermittelt werden. Analog der Ist-Daten ermöglichen die Marktdaten einen vielfältigen Nutzungsumfang.

Die Übernahme von Marktdaten kann auf mehreren Wegen erfolgen. Die unterschiedlichen Möglichkeiten werden in der Infothek näher beleuchtet. 

Nutzungsmöglichkeit der Rahmendaten

Des Weiteren werden in der Infothek die Nutzungsmöglichkeiten von Rahmendaten aufgeführt. Die Nutzung von Rahmendaten sichert die Konsistenz Ihrer Planung. Die Erfassung globaler Parameter schafft einen langfristigen Rahmen für die strategische Planung.

So können Rahmendaten beispielsweise für die Erfassung künftiger Zinssätze hinterlegt werden.

Benutzerdefinierte Attribute (BdA)

Zu guter Letzt werden die BdA in der Infothek zusammengefasst betrachtet. Hierbei handelt es sich um abgeleitete Datenfelder, die individuell vom Anwender angelegt werden können. Dies ermöglicht beispielsweise die Erstellung unternehmensindividueller Kennzahlen.

Sie können sich unter folgendem Link für das kostenlose WEBinar anmelden:

Link zur Anmeldung

Tipp: Merken Sie sich auch den 9. September 2021 vor. In einem 1,5-stündigen onlineCoaching zeigen wir Ihnen die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten der Ist-Daten in avestrategy.

Wir freuen uns, Sie bei unseren WEBinaren begrüßen zu dürfen!

Ihre Ansprechpartnerin bei der BBT ist

Nele Hartfuß
+49 30 26006-257
nele.hartfuss@bbt-gmbh.net

 

Online-Event

Es ist soweit! Unsere Software avestrategy startet die jetzt schon 13. Tagung für die Anwender unserer Software. Im schönen Monat Mai bietet unser beliebtes Anwenderforum wieder ein kompaktes Paket an Powerwissen zu unserer Software.

Unter der Headline »avestrategy — Investieren mit Weitblick« haben wir für den 04. und 05. Mai ein spannendes Programm rund um avestrategy und aktuelle Themen der Immobilienwirtschaft zusammengestellt.

www.avestrategy.com/service/anwenderforum/

 

avestrategy Release 3.90

Wie habt Ihr das Corona-Jahr 2020 genutzt? Aufräumen? Ausmisten? Projekte umgesetzt, die Ihr schon lange einmal angehen wolltet? Wir haben genau diese Dinge im Hinblick auf die (Weiter-)Entwicklung von avestrategy getan und freuen uns, Euch nach erfolgreichem Abschluss das Release 3.90 im April zur Verfügung stellen zu können.

Freut Euch auf die kommenden Änderungen: 

Pulldown-Menü neu strukturiert und reduziert – Die Zeiten von System -> Tools -> Diverses sind gezählt. Mit dem kommenden Release wird das Pulldown-Menü übersichtlicher und nutzerorientierter.

Relaunch dynamische Auswertung – Wir lieben unsere dynamische Auswertungsfunktion alias Objektinformation/Darlehensinformation. Von Beginn an dient sie unseren Anwendern zur schnellen Datenplausibilisierung. Nun ja, schnell ist relativ. Je größer die Datenmenge desto größer der Verlust der Dynamik. Wir haben die dynamische Auswertung einem kompletten Relaunch unterzogen. Optisch hat sich zwar nicht viel geändert, technisch wurde sie aber generalüberholt. Sie ist nutzerfreundlicher, läuft stabiler und vor allem viel schneller. Darüber hinaus haben Sie nun von Ihrer Planung auch einen direkten Zugriff auf Poolergebnisse, z. B. aus Portfolio oder Wertermittlung. (Grafik)

Bye, bye altes Beleihungsmanagement – Bereits seit 2017 finden Sie das Grundbuch und die Wertermittlung in unserem Datenpool. Auch der Vollständige Finanzplan greift künftig auf die Ergebnisse der Pool-Wertermittlung zu. Entsprechend können wir uns nun endgültig von der alten Wertermittlung wie auch dem Grundbuch im Planungssystem verabschieden. Die neuen Module bieten Ihnen wesentlich mehr Funktionen.

Neue Generation an Beleihungsanalysen – Ob Revalutierungspotenzial oder Nachbesicherungsmöglichkeiten, das Release 3.90 ist ein Novum im Hinblick auf die Analyse der Beleihungssituation. Daneben lassen sich Grundstücksflächen aus dem Grundbuch algorithmisch den Objekten zuordnen und so für die Wertermittlung verwenden.

Und vieles mehr – Schließlich haben wir die Importfunktionen für Darlehensrechner und Investitionsmaßnahmen optimiert.

Sicher werden unsere Kunden eine Vielzahl weiterer Neuerungen entdecken. Bei Fragen steht Ihnen Ihr avestrategy-Projektleiter sehr gern zur Verfügung. Darüber hinaus laden wir Sie ein, an unserem Webinar am 16.04.2021 teilzunehmen.

zur Anmeldung

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Arbeit mit dem Release 3.90.

Ihre Ansprechpartnerin bei der BBT ist

Romina Bornstein
+49 30 26006-202
romina.bornstein@bbt-gmbh.net

Foto Romina Bornstein