Referenzen

Siedlungsgesellschaft Cuxhaven AG

Seit 1920 unterstützt die Siedlungsgesellschaft Cuxhaven AG an der Elbmündung die Einwohner bei der Suche nach dem richtigen Zuhause. Heute bewirtschaftet die Gesellschaft ca. 2.950 Verwaltungseinheiten in allen Stadtteilen Cuxhavens. Dabei steht der Slogan „Der Mensch im Mittelpunkt“ auch zeitgleich als Grundstein für die Unternehmensphilosophie.

Besonders wichtig war dem Unternehmen ein Programm, mit dem es das Beleihungsmanagement ausbauen kann, um sich sowohl eine Übersicht zu verschaffen als auch zeitgleich bereits umfassend gepflegte Daten zu nutzen.

Folgende Projekte wurden gemeinsam realisiert:

avestrategy-Lizenz Leistungspaket Controlling

Mit dem ganzheitlichen Planansatz von avestrategy wird die Siedlungsgesellschaft Cuxhaven AG effizient beim Controlling unterstützt.

avestrategy-Lizenz Leistungspaket Darlehensmanager

Das Leistungspaket Darlehensmanager ermöglicht die Analyse und Auswertung sowie die Fortschreibung und Optimierung des Kreditportfolios auf Basis automatischer Zins- und Tilgungspläne. 

avestrategy-Lizenz Leistungspaket Beleihungsmanager

Mit demavestrategy Beleihungsmanager kann die Siedlungsgesellschaft Cuxhaven AG die grundbuchliche Besicherung aufbereiten, gleichzeitig aber auch Objekte und aktuelle Kreditbelastung zuordnen. Durch die Vielzahl der vordefinierten Standardberichte steht eine transparente Darstellung der Besicherungsstruktur sofort zur Verfügung.

avestrategy-Lizenz Spezialmodul Monatsberichte

In den Berichten werden die Ist-Daten des aktuellen Monats und des laufenden Geschäftsjahres themenzentriert aufbereitet und Plan-Werten gegenübergestellt. Gleichzeitig werden in einer Vielzahl von Berichten Forecastberechnungen für das aktuelle Geschäftsjahr erstellt.

avestrategy-Lizenz Spezialmodul Immo-VoFi (Vollständiger Finanzplan)

Zur Beurteilung von Investitionsentscheidungen stehen der Siedlungsgesellschaft Cuxhaven AG unterschiedliche Rechenverfahren zur Verfügung, die sich hinsichtlich der zu betrachtenden Größen sowie der betrachteten Zeiträume grundsätzlich unterscheiden.