Referenzen

Wohnbau Prenzlau Aussenansicht

Wohnbau GmbH Prenzlau

Neben der Bereitstellung von über 3.500 Mietwohnungen engagiert sich die Wohnbau GmbH Prenzlau in allen Bereichen des öffentlichen Lebens in der Stadt Prenzlau. Das kommunale Wohnungsunternehmen wurde 1991 gegründet.

Folgende Projekte wurden gemeinsam realisiert:

avestrategy-Lizenz Leistungspaket Controlling

Seit 2010 nutzt das Unternehmen die Planungssoftware avestrategy für ein ganzheitliches Controlling. Dabei nutzt sie auch die aussagekräftigen Pivot-Analyse-Funktionen.

René Stüpmann, Geschäftsführer: Mit dem Programm avestrategy hat die Wohnbau GmbH Prenzlau ein ERP-System für ein ganzheitliches Controlling von der Planung bis zur Auswertung gefunden. Die breit aufgestellten Module des Programms dienen einer optimierten und detaillierten Analyse in den verschiedenen Unternehmensbereichen. Das Angebot von Webinaren und Online-Coachings stellt für uns eine effiziente Möglichkeit der Schulung dar. Mit dem Modul Controlling/ Planung können alle wesentlichen Planungsbestandteile mit einem hohen Detaillierungsgrad für das zu planende Wirtschaftsjahr in einem relativ geringen Zeitaufwand dargestellt werden. Ein hoher Komfort wird dem Kunden durch die Verknüpfung von verschiedenen Planpositionen wie z. B. der Investitions- und Mietenplanung ermöglicht. Die Planung von Investitionen als elementarer Bestandteil in der Wohnungswirtschaft ist in avestrategy benutzerfreundlich aufgebaut und einzelne Planungsprämissen sind übersichtlich abgebildet.

avestrategy-Lizenz Leistungspaket Darlehensmanager

Die IT-Lösung avestrategy dient seit dem Jahr2010 zur Verwaltung und Analyse des Darlehensportfolios.

avestrategy-Lizenz Leistungspaket Beleihungsmanager

Der avestrategy-Beleihungsmanager ermöglicht dem Unternehmen seit dem Jahr 2010komplexe Besicherungsstrukturen mit Querverhaftungen über mehrere Grundbücher und Eintragungen in unterschiedlichen Rängen strukturiert zu erfassen.

avestrategy-Lizenz Leistungspaket Portfoliomanagement

Für die Wertoptimierung seines  Immobilienportfolios nutzt das Unternehmen seit 2010 die Planungssoftware avestrategy.

René Stüpmann, Geschäftsführer: Das strategische Controlling wird in avestrategy durch das Modul des Portfoliomanagements unterstützt und abgebildet. In diesem Modul bilden Scoring-Modelle bestehend aus Bewertungskategorien und Merkmalen die Grundlage für unsere Objektbewertung. Hieraus können in vielseitigen Auswertungen und Analysen Investitionsbedarfe im Portfolio unter Berücksichtigung von Unternehmenszielen abgeleitet werden. Das Modul ist auf die individuellen Bedarfe der Kunden zugeschnitten.

avestrategy-Lizenz Spezialmodul Immo-VoFi (Vollständiger Finanzplan)

Für Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen der immobilienwirtschaftlichen Investitionen wird seit 2010 das Spezialmodul Immo-VoFi (Vollständiger Finanzplan) der Planungssoftware avestrategy genutzt.

avestrategy-Lizenz Spezialmodul Anbindung Technische Bestandsbewertung (epqr®)

Seit 2011 wird das avestrategy-Spezialmodul Anbindung epiqr® eingesetzt, um die technischen Bestandsdaten des Informationssystems epiqr® zu nutzen.

avestrategy-Lizenz Spezialmodul Monatsberichte

Für das monatliche Reporting stehen seit 2011 die standardisierten Berichtsvorlagen des avestrategy-Spezialmoduls Monatsberichte zur Verfügung.

René Stüpmann, Geschäftsführer: Die Monatsberichte bilden unter anderem die Grundlage für das Reporting an die Geschäftsführung und führen zu einer wesentlichen Effizienzsteigerung bei der Erstellung von Berichten. Plan-Ist-Vergleiche sind jederzeit einsehbar und auf Knopfdruck verfügbar und erfüllen die Anforderungen eines modernen Controllings.

avestrategy-Lizenz Spezialmodul Risikomanagement

Die Verwendung des avestrategy-Spezialmoduls Risikomanagement bildet seit 2013die Grundlage für einen professionellen ganzheitlichen Risikomanagementprozess.