Referenzen

GEWOBA Nord Baugenossenschaft eG

«Wohnraum ist Lebensraum« – an diesem Leitgedanken orientiert sich die 1949 gegründete GEWOBA Nord Baugenossenschaft eG. Mit rund 11.000 Mitgliedern sowie rund 5.700 Wohnungen aus dem eigenen Bestand und 3.686 verwalteten Objekten ist sie eines der führenden Wohnungsunternehmen in Schleswig-Holstein.  

Folgende Projekte wurden gemeinsam realisiert:

avestrategy-Lizenz Leistungspaket Controlling

Für die Erstellung ihrer ganzheitlichen Unternehmensplanung arbeitet die GEWOBA Nord seit 2017 mit dem Branchenstandard avestrategy.

avestrategy-Lizenz Leistungspaket Darlehensmanager

Der Darlehensrechner der IT-Lösung avestrategy unterstützt die Genossenschaft seit 2017 bei der Verwaltung und Analyse ihres Darlehensportfolios.

avestrategy-Lizenz Spezialmodul Immo-VoFi (Vollständiger Finanzplan)

Für die Wirtschaftlichkeitsbetrachtung ihrer immobilienwirtschaftlichen Investitionen nutzt die Genossenschaft seit 2017 den Immo-VoFi (Vollständiger Finanzplan) der IT-Lösung avestrategy.

avestrategy-Lizenz Spezialmodul Kosten- und Leistungsrechnung

Für eine individuelle und zielgerichtete Wirtschaftlichkeitsanalyse unternehmenseigener Geschäftsbereiche verwendet die Genossenschaft seit 2017 das Spezialmodul Kosten- und Leistungsrechnung. 

avestrategy-Lizenz Leistungspaket Beleihungsmanagement

Mit dem Beleihungsmanager der Planungssoftware avestrategy  können seit 2018 komplexe Besicherungsstrukturen verwaltet werden.

avestrategy-Lizenz Spezialmodul Monatsberichte

Seit 2018 wird das avestrategy -Spezialmodul Monatsberichte für ein professionelles und empfängerorientiertes Berichtswesen in der Genossenschaft genutzt.

avestrategy-Lizenz Spezialmodul Mitgliederentwicklung (Genossenschaften)

Planung und Analyse der Mitgliederentwicklung und Genossenschaftsguthaben erfolgen bei der Genossenschaft mit Hilfe des avestrategy-Spezialmoduls Mitgliederentwicklung.

avestrategy-Lizenz Spezialmodul Risikomanagement

Die Verwendung des avestrategy -Spezialmoduls Risikomanagement bildet seit 2018 die Grundlage für einen professionellen ganzheitlichen Risikomanagementprozess im Unternehmen.